Werte Kunden

 

Wegen der gesunkenen Nachfrage und aufgrund weitestgehender Befreiung von einer Testpflicht, werden wir die Schnelltestung ab 26.7.21 vorübergehend einstellen. Sofern die Infektionszahlen wieder steigen oder durch den Gesetzgeber wieder eine Testpflicht vorgeschrieben wird, werden wir den Service umgehend wieder anbieten.


Wir möchten Sie umfassend zum Thema Schnelltests informieren und beraten.
Um jedoch einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, möchten wir Sie bitten, sich bereits hier mit den bereitgestellten Informationen zu beschäftigen, damit keine Ihrer Fragen vergessen wird und auch nachfolgende Kunden termingerecht ihre Testung wahrnehmen können.

 

Voraussetzung für einen Schnelltest

  • asymptomatisch - also frei von Symptomen, die auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 hindeuten.
    Dies sind vor allem: Fieber, Husten sowie der Verlust von Geruchts- und Geschmackssinn.
    Pollen-Allergiker z.B. können trotz Schnupfensymptome getestet werden.
  • keine primäre Kontaktperson eines PCR-bestätigten Falles
    Personen, die primäre Kontaktpersonen (KP1) darstellen unterliegen ggf. Quarantäne-Auflagen.

Sollte für Sie eine der Vorraussetzungen nicht zutreffen, dürfen wir Sie nicht testen! Kontaktieren Sie Ihren Hausarzt oder das zuständige Gesundheitsamt, oder informieren Sie sich über die 116 117 über das nächstgelegenen Fieberzentrum.

kostenloser Bürgertest

Der Anspruch auf eine kostenlose Testung je Woche wird in der Coronavirus-Testverordnung (TestV) geregelt.
Getrennt hiervon regelt die TestV die Testungen von Einrichtungen oder Unternehmen, sofern für diese verpflichtende Regelungen getroffen sind.
Die Übertragung dieser Pflicht und Weiterleitung der Arbeitnehmer an uns ist nicht gestattet.
Natürlich besteht darüber hinaus die Möglichkeit zur kostenpflichtigen Testung, was wegen der Nachweisgrenze aber nur im Einzellfall sinnvoll erscheint.

Wie und womit wird getestet?

Wir vewenden den CLUNGENE COVID-19 Antigen Nasal Swap. Der Test ist vom RKI gelistet und zudem vom PEI geprüft.
Er besitzt eine Sensitivität von ~98% und eine Spezifität von ~99,7% und zählt somit zu den sehr zuverlässigen Tests.
Zur Erläuterung dieser Werte finden Sie eine gute wissenschaftliche Erklärung in dem Video von maiLab.

Was, wenn der Test positiv ist?

Im Falle eines positiven Schnelltests muss das Ergebnis mittels PCR-Test abgesichert werden, der eine noch höhere Sensitivität besitzt.
Wir sind in diesem Fall verpflichtet Ihre Daten gemäß IfSG an das zuständige Gesundheitsamt zu melden. Sie haben sich dann in Quarantäne zu begeben und werden vom Gesundheitsamt zum weiteren Vorgehen informiert. Vorsorglich können Sie telefonisch bei Ihrem Hausarzt einen Termin zur Probennahme für den PCR-Test vereinbaren oder über die 116 117 sich darüber informieren, welches Fieber-Zentrum in Ihrer Umgebung diesen Test durchführen kann.

... und wenn er negativ ist?

Ein negativer Test weist mit sehr hoher Genauigkeit das Fehlen der Virus-Antigene nach. Trotzdem könnten Sie sich bereits infiziert haben. Wegen der Inkubationszeit und der Nachweisgrenze des Tests sollten sie daher niemals die AHA-Regeln außer Acht lassen und sich und andere weiterhin dadurch schützen.

Vielen Dank!

Kontakt

Karither Straße 29
39245 Gommern

 039200 71 512
039200 71 521
info@rats-apotheke­-­gommern.com

Wie können wir Ihnen helfen?

Als Apotheke fühlen wir uns Ihrer Gesundheit verpflichtet.

Dies umfasst nicht nur die Angabe und Beratung zu Arzneimitteln, Hilfsmitteln, Medizinprodukten und anderen apothekenüblichen Waren.

Fragen Sie uns! Wir helfen Ihnen gern weiter.